Junggesellenabschied im Harz

Bei uns wird Euer Junggesellenabschied zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wir selbst sind leidenschaftliche Paintballspieler und wissen worauf es bei einem Paintball-Junggesellenabschied ankommt. Unsere gesammelten Erfahrungen aus der Praxis haben wir uns bei der Entwicklung neuer Spielvarianten zu Nutze gemacht. Neben den klassischen Paintball-Spielarten, gehören natürlich auch die Hasenjagd sowie viele neue Spielmodi mit reichlich Action und Spielspaß zu unserem Sortiment.
 
Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Vor Ort haben wir eine große Auswahl an regionalem Bier und Softdrinks. Und wenn Euch nach Eurem Spiel auch noch der große Hunger überkommt, haben wir in Sankt Andreasberg einen klasse Italiener mit Pizza-Bringdienst. Ebenso könnt Ihr gerne unseren Grillplatz nutzen. Bratwurst gibt es bei und im 2er-Pack zu erwerben, Steaks werden bitte vorbestellt.
 

Tipps für einen erfolgreichen Paintball-Junggesellenabschied im Harz

Wenn Ihr uns die Organisation überlassen möchtet, fragt einfach an, wir haben ein geniales All-In Angebot von Freitag bis Sonntag mit Hotel, viel Getränken, Essen, Action und Abenteuer. Zum Beispiel unser JGA-Paket Komfort für nur 329,- pro Person (Durchführung ab 10 Personen).

Leistungen:
2x Übernachtung im 4-Sterne Hotel
2x Frühstücksbuffet
1x Abendessen (ohne Getränke) am Anreisetag
1x Abendessen mit Schlagersänger für 5 Std., 3 Gänge, inkl. Faßbier und Softdrinks (keine Spirituosen)
1x Eintritt Glowgolf (Schwarzlichtminigolf)
1x Eintritt Paintball (3 Std. mit Leihausrüstung und 500 Kugeln)
1x Eintritt Titan RT inkl. Gigaswing für den Junggesellen

 

Oder unser Paket Junggesellenabschied Basis für nur 179,- pro Person (Durchführung ab 6 Personen)

Leistungen:
1x Übernachtung im 4-Sterne Hotel
1x Frühstücksbuffet
1x Abendessen mit Schlagersänger für 5 Std., 3 Gänge, inkl. Faßbier und Softdrinks (keine Spirituosen)
1x Eintritt Paintball (3 Std. mit Leihausrüstung und 500 Kugeln)


Für eine detaillierte Beschreibung ruft uns einfach an.

 

Die Planung

In der Regel sind die Trauzeugen für die Planung eines Junggesellenabschieds verantwortlich. Hier kommt es immer häufiger vor, dass Ideen für einen Junggesellenabschied fehlen. In diesem Fall könnt Ihr Euch vertrauensvoll an uns wenden. Wir haben für Euch eine Vielzahl an Vorschlägen und Möglichkeiten, die Euren Junggesellenabschied im Harz zu einem unvergesslichen Erlebnis machen werden.

Die Bezahlung

Wie wird die Bezahlung des gemeinsamen Events am sinnvollsten organisiert? Eine Gemeinschaftskasse ist die einfachste Möglichkeit. Der Organisator erstellt ein Programm und teilt allen Feierenden die Kosten mit. Sind alle damit einverstanden, trägt jeder sein Schäflein bei, sodass der Großteil der Aktivitäten vorab gezahlt werden kann. Es gibt nichts schlimmeres für die Gruppe, als kurzfristig abspringende Personen, wodurch sich zwangsläufig die Umlage für alle Teilnehmenden erhöht.

Welcher Zeitpunkt empfiehlt sich für einen Junggesellenabschied?

Nach Möglichkeit 1-3 Wochen vor der Hochzeit. Ein "Kater" und blaue Flecken vom Paintball machen sich auf den eigenen Hochzeitsfotos nicht so gut.

Wann sollten wir auf der Paintballanlage eintreffen?

Ca. 30 Minuten vorher, um die Haftungsauschlüsse zu unterschreiben und sich umzuziehen.

Wie sieht es mit Alkohol aus?

Ihr solltet es nicht übertreiben. Wer torkelt oder volltrunken ist, darf nicht mitspielen. Bei Regelverstößen erteilen wir 30 minütige Spielsperren.

Was machen wir im Anschluß?

Gerne empfehlen wir Euch örtliche Restaurants, sowie Partylocations.

Einhornjagd

Hasenjagd